HARLEM NOCTURNE

Deep music fills the night
Deep in the heart of Harlem -
And though the stars are bright
The darkness is taunting me -
O what a sad refrain ...


Willkommen im Cotton Club! - In der nächtlichen Welt von Philip Marlowe, Sam Spade und Al Capone, wo es viel zu schöne Frauen gibt, viel zu viele Manhattan Cocktails, viel zu viel von allem, um noch cool zu bleiben.

Eine heiße Sommernacht in der Großstadt mit gaaaanz traurigen Bar-Songs und heftig swingenden Jazz-Nummern, hin und wieder eine schöne sentimentalen Ballade, ab und zu ein herzzerreißender Blues, das ist HARLEM NOCTURNE.


Erzählskizzen aus den verschwiegenen Speakeasies und Jazz-Bars von Chandler und Hammett - Beat-Gedichte und Straßenlyrik von Bukowski, Ginsberg, und Kerouac im Dialog mit improvisierten Rhythmen - Dies alles verbindet sich mit den Songs von Cole Porter, George Gershwin und Duke Ellington, Scott Joplins Ragtimes und dem schwermütigen New-Orleans-Sound von Jelly Roll Morton. HARLEM NOCTURNE nimmt Sie mit zu einer atmosphärischen Reise durch den Großstadtdschungel im Jazz-Fieber.

Freuen Sie sich auf einen Abend in der Tradition von "JAZZ-LYRIK-PROSA" - Jazzimprovisationen vom Feinsten, amüsante, spannende und atmosphärische Geschichten und Gedichte, und dazu die berühmtesten Songs der Swing-Ära.


Es wirken mit:

STEPHAN REHER (Rezitation, Moderation und Gesang)

ROLF SCHINZEL (Klavier)

JOACHIM GANG (Schlagzeug)


Hier können Sie dieses Programm BUCHEN


Die Spieldauer des Theater/Konzertabends beträgt ca. 90 Minuten, es ist aber auch eine Kurzfassung nach Wunsch möglich.

Dabei kann individuell auf die jeweilige Zielgruppe eingegangen werden.

Selbstverständlich können wir Ihnen auch einen "reinen" Jazz- und Swingabend für Ihre Party oder Ihre Gala anbieten, entweder als Programmeinlage oder als Tanzprogramm.

Eine Erweiterung der Besetzung (weitere Instrumente, Tänzerinnen etc.) ist nach Absprache möglich.


HARLEM NOCTURNE - Welcome to the Jungle!